Seite
Menü

2013

In Jahr 2013 wurden die folgenden Wettkämpfe besucht:

Dezember

Zum Jahresabschluss starteten Einige aus den Gruppen von Max und Anja beim Weihnachtsschwimmfest des SC Poseidon im Beatusbad. Vor Allem konnte Maya Siebert (Jg. 2004) gute Leistungen erzielen. Die Leistungsträger aus dem Verein aus den Gruppen von Anja und Michael starteten auf dem Winterschwimmfest des TV Wetzlar. Dort wartete eine starke nationale und internationale Konkurrenz auf unsere Schwimmer/innen. Aber unsere Jungs und Mädchen konnten gut mithalten.

Wie im letzten Jahr starteten die Jüngsten unserer Trainingsgruppen auf dem Nikolausschwimmfest in Bad Godesberg. Für viele zum ersten Mal auf einem Wettkampf konnten aber trotzdem gute Ergebnisse erzielt werden. Das wichtigste ist bei den Kleinen immer noch der Spass am Schwimmsport und dass das im Training erlernte auch gut in einem Wettkampf umgesetzt wird.

 

November

Wirges - Nikolausschwimmfest, wie immer ein schöner Wettkampf, in dem alle Lagen gefordert sind. Hier konnten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer ihre Sprintstärken zeigen. Dementsprechend gab es auch gute Ergebnisse.

 

Oktober

Mit vier Mannschaften starteten wir in Bad Kreuznach. Drei Mädchenmannschaften der Jugend B, C und D traten bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (DMS-J) an und eine Mixed-Mannschaft der Jugend E beim Staffelwettbewerb des SV Rheinland. Die Mädels der Jugend C konnten sich für den Rheinland-Pfalz-Entscheid in Koblenz qualifizieren. Mehr Informationen zu diesem Staffelwettbewerb gibts hier.

 

September

Die neue Saison startete mit den Stadtmeisterschaften von Koblenz. Ein guter Einstieg, um nach den Sommerferien und den ersten Trainingstagen mal wieder einen Wettkampf im schnellen Beatusbad zu absolvieren. Die Ergebnisse gibt es hier.

 

Juni

Ende Juni standen die Meisterschaften des Schwimmverbandes Rheinland auf dem Programm. Im Salinenbad in Bad Kreuznach starteten sowohl unsere Jugendlichen aus den Wettkampfgruppen als auch einige unserer aktiven Mastersschwimmer. Über die Ergebnisse wird hier berichtet.

 

Anfang Juni starteten wir mit einer größeren Mannschaft aus den Gruppen von Max, Anja und Michael auf dem Peter-und-Paul-Schwimmfest in Trier. Wie im letzten Jahr durften wir im Freibad übernachten - und wie im letzten Jahr gab es auch am Sonntag mal wieder einen durchnässten Tag mit viel Regen - zumindest am Vormittag. Aber dies tat den Leistungen der Kinder keinen Abbruch, da es glücklicherweise zum Wettkampfstart der Regen aufhörte. Mehr Infos gibt es hier.

 

Mai

Am 25. und 26. 05. standen die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Mainz auf dem Programm. Qualifiziert hatten sich Anastasia Schleis, Nada Douwa, Ronja Kureck, Lena Normann, Vivian Pitsch, Rosa Müller und Natascha Heisser, sowie Marius Hillen, Felix Kureck, Wojtek Treyde und Raphael Weber. Wie die Kinder abgeschnitten haben und wie spannend es bei Vivian Pitsch wurde gibts hier zu lesen.

Am ersten Maiwochenende starteten Anastasia Schleis, Nada Douwa, Marius Hillen und Felix Kureck auf dem 8. Sindlinger Schwimm-Meeting in Frankfurt-Höchst, um nochmals einige Pflichtzeiten für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften nachzuweisen. Ob es geglückt ist, könnt ihr hier nachlesen.

 

April

Ebenfalls am 21.04.2013 starteten unsere Masters-Schwimmer Stefan Freund, Gerhard Schug und Jutta Auch bei den Deutschen Meisterschaften der Masters auf den langen Strecken. Das beste Ergebnis erzielte Stefan Freund bei seinem Start über 200m Schmetterling, der hier den dritten Platz in der AK 40 mit 2:40,06 min erzielte. Auf der gleichen Strecke startete auch Gerhard Schug, der in der AK 55 den vierten Platz mit 3:34,30 min belegt. Jutta Auch startete nur über die 400m Freistil und konnte mit 6:43,11 min den 7. Platz in der AK 50 erzielen. Die weiteren Ergebnisse von Stefan Freund

Am 21.04.2013 hatten wir unser eigenes Nachwuchsschwimmfest 2013 im Beatusbad ausgerichtet. Hier starteten alle Wettkampfschwimmerinnen und Wettkampfschwimmer unseres Vereins. Insgesamt war es eine gut gelungene Veranstaltung, auf die insgesamt 13 Vereine gekommen waren. Neben vielen persönlichen Bestzeiten und Platzierungen unter den ersten Drei, konnten Lena Normann über 100m Brust und Rosa Müller über 100m Freistil die Pflichtzeiten für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften unterbieten.

 

Am 12. / 13. und 14. 04. stand ein großes Wettkampfprogramm an. Ziel war Erfahrungen auf der 50m Bahn für die anstehenden Rheinland-Pfalz-Meisterschaften zu sammeln und auch die Möglichkeit die Qualifikationszeiten zu erreichen. So starteten am Freitag in Dillenburg mit Ronja Kureck, Vivian Pitsch, Felix Kureck und Marius Hillen über 400m Freistil und Wojtek Treyde über 400m Lagen. Am Samstag und Sonntag ging es dann nach Köln zum Stadtadler wobei noch Lena Normann und Anastasia Schleis mit dabei waren. Am Sonntag Abend stand fest: Es war ein erfolgreiches Wochenende. Wojtek konnte die Qualifikationszeiten über 400m Lagen und 100m Freistil unterbieten, ebenso Marius Hillen über 200m Lagen. Vivian erzielte in Köln zweimal den ersten und einmal den zweiten Platz, Marius Hillen erzielte einmal den zweiten und einmal den dritten Platz und Ronja Kureck konnte ebenso wie ihr Bruder einmal den dritten Platz erzielen.

 

März

Seraing / Belgien war wieder ein Erlebnis! Der erste Wettkampf auf einer 50m-Bahn führte uns wieder ins benachbarte Ausland zum Großen Preis der Stadt Seraing. Tolle Atmosphäre, elektronische Zeitnahme mit Anzeigetafel und direkter Ergebnisdarstellung sowie internationales Flair mit Teilnehmern aus Belgien, Niederlande, Griechenland, Polen und Deutschland. <weiterlesen>

Am 10.03.2013 starteten wir mit allen Wettkampfmannschaften in Wirges. Alle Kinder und Jugendlichen konnten gute Ergebnisse erzielen. Am Ende des Wettkampfes konnte dafür der Pokal für das punktbeste Mannschaftsergebnis entgegen genommen werden. <weiterlesen>

 

Februar

Im Februar wurden keine Wettkämpfe besucht. Einige unserer Schwimmerinnen starteten mit ihren Schulen bei den Schwimmwettkämpfen der Schulsportaktion "Jugend trainiert für Olympia".

Januar

Am 27.01.2013 geht es zur Verbandsliga der DMS, allerdings diesmal nach Bad Kreuznach, da in Idar-Oberstein das Schwimmbad repariert wird. Dort starteten wir mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft.

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü

Nächste Wettkämpfe

 

15./16.06.2019

Rengsdorf: Rheinland-MS
Nur mit Qualifikation: WK 3 (Max), WK 2 (Anja), WK 1 (Michael)und Masters

 

Seite
Menü
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login